Berufsbildung | Schulthess

Gemeinsam in die Zukunft

Gemeinsam in die Zukunft

Berufsbildung

Seit 1960 bilden wir in der Schulthess Maschinen AG erfolgreich Lernende aus. Wir sehen es als unsere Aufgabe, den jungen Berufsleuten die Türen in die Berufswelt zu öffnen und diese optimal darauf vorzubereiten.

Als Firma in der Maschinenindustrie richten wir uns nach den Bildungsplänen der Swissmem. Die Vielseitigkeit der MEM-Berufe machen die Ausbildung sehr spannend und eröffnen dir interessante berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten.

Es ist uns wichtig, dass wir unsere Lernenden auch nach erfolgreichem Abschluss, nach Möglichkeit weiterbeschäftigen können. Viele Lernende bleiben deshalb auch nach der Ausbildung in unserem Unternehmen und können von unseren Entwicklungsmöglichkeiten profitieren.

Berufsbildung bei Schulthess

Certificate A line styled icon from Orion Icon Library.
Berufsabschluss
Schulthess hat bereits über 500 Lernende erfolgreich ausgebildet
Ring Binders A line styled icon from Orion Icon Library.
Berufsschule
Lernende von Schulthess besuchen die Berufsschulen in Wetzikon und Rüti
Map Marker A line styled icon from Orion Icon Library.
Ausbildungsort
Wir bilden unsere Lernenden am Standort Wolfhausen aus

Kauffrau / Kaufmann EFZ

Während der Ausbildung durchläufst du 6 verschiedene Abteilungen, in welchen du je ein halbes Jahr ausgebildet und eingesetzt wirst. In der Spedition erstellst du Lieferscheine, planst die Routen für unsere Monteure und avisierst die Kunden über Liefertermine. Im Verkauf erstellst du Offerten sowie Bestellungen und berätst unsere Kunden. Des Weiteren wirst du in den Abteilungen Ersatzteilverkauf, Einkauf, Buchhaltung und Personalwesen ausgebildet.

Konstrukteurin / Konstrukteur EFZ

Du absolvierst dein erstes Lehrjahr bei unserem Ausbildungspartner dem AZO in Uster. Die Lehrjahre zwei bis vier finden bei uns in Wolfhausen statt und sind geprägt von einem abwechslungsreichen Betriebspraktikum, in welchem du die wesentlichen Fertigungsstufen unserer Produkte kennen lernst. Dabei übernimmst du am Anfang einfachere Arbeiten, um später kleine bis grosse Projekte selbstständig abzuwickeln.

Zu den offenen Stellen

Zukunft

Da wir die Berufsbildung und die Förderung von jungen Berufsleuten als wichtigen Teil des Firmenerfolgs und der Nachwuchsförderung erachten, möchten wir unser Lehrstellenangebot in naher Zukunft weiter ausbauen. Unser Ziel ist es, in 5 Jahren bis zu vier zusätzliche Ausbildungen anbieten zu können. In Zusammenarbeit mit dem Ausbildungszentrum Zürcher Oberland (AZO) in Uster, bieten wir ab 2019 zusätzlich für eine/n Produktionsmechaniker/in die praktische Ausbildung in unserem Betrieb an. Bei Interesse darfst du dich gerne direkt ans AZO Uster wenden.

Was unsere Lernenden über uns sagen...

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×