Alterszentrum Cristal | Schulthess
Referenz - Hotel Waldstätterhof

Klar definierte Schmutz- und Sauberzonen

Das Alters- und Pflegeheim Cristal in Biel, 1970 erbaut, bietet bis zu 72 Personen ein Zuhause. Von 2013 bis 2017 wurden das Gebäude und die Inhouse-Wäscherei komplett umgebaut und im Sommer 2018 neu eröffnet. Seither verfügt das Alterszentrum auch über ein öffentliches Restaurant im Erdgeschoss mit 50 Sitzplätzen.
 

Hygiene - das Thema Nummer 1

Da Hygiene sowohl für ein Alters- und Pflegezentrum als auch für ein Restaurant äusserst wichtig ist, waren die Ansprüche des Kunden an seine Wäscherei hoch. In der Inhouse-Wäscherei des Altersheims Cristal wird wöchentlich 1500 Kilogramm Wäsche von Bewohnenden, Betriebswäsche, Flachwäsche und Wäsche des Restaurants bearbeitet. Eine saubere Trennung von Schmutz- und Sauberzonen war dafür essenziell und auch kurze Wäsche-Transportwege sollten gewährleistet sein. Die Wäscherei sollte sich effizient reinigen lassen und ein ergonomisches Arbeiten mit Maschinen, Rollmaterial, Tischen und Geräten ermöglichen.

Von der Planung bis zur Installation

Schulthess übernahm Bestandesaufnahme, Projektplanung, Lieferung und Montage sowie Inbetriebnahme. Das Projekt stellte Schulthess dabei vor einige Herausforderungen: Die Waschmaschinen und Wäschetrockner mussten in einen bestehenden Grundriss platziert werden und dabei gleichzeitig die Lärmbelastung minimiert. Damit alles reibungslos vonstattengehen konnte, organisierte Schulthess einen Umzug der Maschinen in ein Provisorium während der Bauarbeiten und installierte sie erst anschliessend in der neuen Wäscherei. Eine weitere Schwierigkeit stellten die Umsetzung eines effizienten Wäschekreislaufs sowie die möglichst kurzen Wege zu den Liften dar.

 

Herausforderungen erfolgsreich gemeistert

All dies meisterte Schulthess effizient und professionell, was Mira Rosic, die Bereichsleiterin Hauswirtschaft des Altersheims Cristal zufrieden bestätigt: «Die Trennung von Schmutz- und Sauberzonen wurde gut umgesetzt, der Wäschekreislauf ist effizient, und ergonomisches Arbeiten ist gut möglich. »Auch die Reinigung der Lingerie sei effizient und die Schulung der Maschinen und Geräte professionell organisiert gewesen.»

Gründungsjahr Alters- und Pflegezentrum
1970, Umbau 2017

Besonderes
Alters- und Pflegezentrum mit öffentlichem Restaurant

Mitarbeitende Wäscherei
2.7 Stellenprozente der 89 Mitarbeitenden des Alterszentrums

Kg Wäsche/Jahr
ca. 78 Tonnen

Textilien
Private Wäsche der Bewohnenden, Betriebswäsche, Flachwäsche, Wäsche des Restaurants

Download PDF
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×