2000-Watt-Areale | Schulthess

FACHVERANSTALTUNG.

2000-Watt-Areale
Donnerstag, 27. Juni 2019, 16 Uhr

Theorie und Praxis am Beispiel von Greencity.

Was sind die Herausforderungen beim Bau von 2000-Watt-Arealen? Zwei Fachleute erläutern an konkreten Beispielen, wie man im Neu- und Umbau Hürden und Herausforderungen meistert und optimale Lösungen findet. Abgerundet wird die Fachtagung mit einem Blick hinter die Kulissen von Schulthess Maschinen AG, einem Schweizer Traditionsunternehmen, und einem Apéro.

 

16.00 Uhr 

Eintreffen

16.20 Uhr

Factory-Tour – Ein Blick hinter die Kulissen von Schulthess Maschinen AG

17.20 Uhr

 

2000-Watt-Areal – Ein notwendiger Schritt in die Zukunft
Christian Schneider,
dipl. Naturwissenschafter an der ETH, Energie-Ingenieur
NDS FH Lemon Consult AG Zürich, SGNI-Auditor, DGNB-Consultant, Gastdozent
ZHAW für nachhaltiges Bauen und 2000-Watt-Areal-Berater, erläutert Konzepte
aus dem eigenen Blickwinkel. An konkreten Beispielen zeigt er auf, wie Hürden
und Herausforderungen gemeistert werden können.

17.40 Uhr

 

Greencity – Der Werdegang eines Erfolgsprojekts
Andreas Tschammer-Osten,
dipl.-Ing. FH Bauingenieurwesen, 2015 bis 2017
Gesamtprojektleiter 1. Etappe Greencity, seit 2017 Leiter Akquisition Zürich
bei Losinger Marazzi AG, erzählt aus Sicht des Arealentwicklers und
Totalunternehmers, warum bei Greencity auf 2000 Watt gesetzt wurde.
Einblicke in die Geschichte des Areals, das Entwicklungskonzept und das fertige Energiekonzept

 

18.00 Uhr Factory-Apéro

 

Seminarort

Schulthess Maschinen AG
Landstrasse 37
8633 Wolfhausen

Anmeldung

event@schulthess.ch

Begrenzte Teilnehmerzahl

Online Anmeldung

Anfahrtskarte

Schulthess Maschinen AG
Landstrasse 37
CH-8633 Wolfhausen

Anreise mit ÖV
Haltestelle "Post"
oder "Zinkereistrasse" in Wolfhausen

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×