Go clean. Go green.

Was Schulthess für eine saubere Zukunft macht

In der Corona-Krise dreht sich scheinbar alles nur noch um Gesundheitsthemen und die Rettung der regionalen Wirtschaft. Aber – war da nicht auch noch der Klimawandel? Wollten wir nicht mal unsere Zukunft retten? Die Traditionsmarke Schulthess nimmt ihre Verantwortung auch in diesen anspruchsvollen Zeiten wahr und formuliert zusammen mit hochkarätigen Partnern ein Versprechen: Schulthess möchte bis 2030 klimaneutral produzieren.

uber-uns-nachhaltigkeit-schulthess

Mit Highspeed zur saubereren Wäsche cleanJet – die kleine Revolution für grossartige Waschergebnisse

Das Auge wäscht mit: Durch ihr herausragendes Design glänzen die Waschmaschinen von Schulthess schon von aussen. Doch am Ende sind es immer noch die inneren Werte, auf die es ankommt. Und hier sorgen die intelligenten Waschprogramme dafür, dass Ihre Wäsche extrem schonend, superschnell und perfekt sauber gewaschen wird – auch bei niedrigen Temperaturen. Für minimalen Wasserverbrauch und eine erstklassige Energieeffizienz. Und somit für echte, nachhaltige Sauberkeit. Schön, oder?

Drei Faktoren für den Umweltschutz

Eine auf Langlebigkeit hergestellte Maschine schont zusammen mit einer vorbildlichen Energieeffizienz und adäquat eingesetzter Waschmittelmenge die Umwelt am wirkungsvollsten.

hochwertige
Herstellung
adäquat
eingesetztes
Waschmittel
vorbildlicher Strom-
und Wasserverbrauch

Grosse Einsparungen

Eindrücklich: Der Energie- und Wasserverbrauch von Schulthess-Maschinen wurde in den letzten 40 Jahren um das beinahe 7-Fache gesenkt. Brauchte im Jahr 1975 eine Waschmaschine noch 55 Liter pro Kilogramm Wäsche, sind es heute 88 % weniger, nämlich gerade einmal noch 6,8 Liter. Ebenso erstaunlich ist der Energieverbrauch: 1975 benötigte ein Kilogramm Wäsche 0,49 kWh, heute noch 0,08 kWh. Wer sich für Schulthess entscheidet, wäscht also besonders nachhaltig. Mehr erfahren

Die Nachhaltigkeitsbroschüre

Download

Umweltschutzmassnahmen und Zertifikate

Die Spirit-Modelle